Stehen die drei Buchstaben „CMC“ hinter dem Namen von UnternehmensberaterInnen, bedeutet es, dass die strengen Bedingungen des International Council of Management Consulting Institutes“ (ICMCI) erfüllt wurden.

Was ist „CMC“ überhaupt?

Die „Certified Management Consultant-Zertifizierung“ ist das einzig weltweit anerkannte Gütesiegel für BeraterInnen. Mit dem Erhalt des Siegels wird ein besonders ethisches Verhalten, Objektivität Fairness und Verantwortungsbewusstsein ausgezeichnet. Es das weltweit stärkste Qualitätssiegel in der Beratung und dokumentieren Spitzenqualität.

Was bedeutet es, CMC-zertifiziert zu sein?

CMC ist eine Marke, die Professionalität und Qualitätsbewusstsein signalisiert. Dadurch ist die Zertifizierung für KundInnen eine wichtige Hilfe bei der Entscheidungsfindung, wenn man eine/n BeraterIn beauftragen will.

Eine besondere Ehre

Umso mehr freut es mich bekannt geben zu dürfen, dass mir im Rahmen des diesjährigen Constantinus Awards das Zertifikat persönlich von Hr. KommR DI Heinz Michalitsch, CMC (Vorsitzender der CMC-Hearingskommission), UBIT Salzburg Geschäftsführer Dr. Martin Niklas, UBIT Salzburg Fachgruppenobmann Mag. Hansjörg Weitgasser CMC, CSE sowie UBIT Obmann Mag. Alfred Harl, MBA CMC überreicht wurde.

Außerdem gut zu wissen:

Im Zuge der KMU-Digital Offensive gibt es im Moment einige Möglichkeiten zur Förderung.
Du hast Fragen dazu? Kontaktiere mich telefonisch unter +43 6245 20323103 oder per E-Mail an office@agipro.at.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.